Sport und Bewegung

HoFSport als Ausgleich zu geistiger Anstrengung, zum Aufbau von Selbstbewusstsein und Möglichkeit für gewaltfreies und faires Kräftemessen ist ein unentbehrlicher Bestandteil jeder pädagogischen Betreuung.

Dementsprechend umfangreich ist unser Engagement in diesem Bereich. Neben dem obligatorischen, ab Klasse 8 geschlechtsspezifischen, zweistündigen Sport- und Schwimmunterricht in der Woche, gibt es am Nachmittag für unsere SchülerInnen die Möglichkeit, an den Sport- bzw. Bewegungsarbeitsgemeinschaften "Jungen- und Mädchenfußball", "Basketball", "Sport und Spiel" und "Psychomotorik" teilzunehmen.

Zudem ermöglichen wir unseren SchülerInnen die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben und den regelmäßig stattfindenden Stadtmeisterschaften der Förderschulen in Duisburg in den Bereichen "Fußball", "Mädchen-Fußball", "Tischtennis", "Basketball" und "Schwimmen", die so beeindruckend erfolgreich ist, dass wir die Erfolge, die unseren SchülerInnen bei allen Wettbewerben seit 2011 erzielten, in einer "Hall of Fame" zusammengestellt haben.