Festakt zur Einweihung des neuen Schulnamens

Im Februar 2011 fand die offizielle Umbennung der Förderschule Hoher Weg in James-Rizzi-Schule statt, am 23. November 2012 nun auch, parallel zum Weihnachtsbasar, der alljährlich von unsere Schule veranstaltet wird, endlich der lang geplante Festakt zur Einweihung des neuen Schulnamens.

Zahlreiche Gäste waren geladen und als Haupt- und Ehrengast natürlich der Namensgeber selbst, der Pop-Art-Künstler James Rizzi, dessen Besuch schon mit Spannung und Freude erwartet wurde. Es ist wirklich sehr, sehr traurig, dass James Rizzi Ende 2011 verstarb und so nicht an den Feierlichkeiten teilnehmen konnte. Dafür nahm Bernhard Feil vom deutschen Management des Künstlers aus Stuttgart den Termin wahr.

Phillips Die Feier war eine bunte Mischung aus Reden und Aufführungen. Der stellvertretende Bürgermeister Robert Phillips übernahm die Grußworte und erläuterte, warum man dem Wunsch, unsere Schule nach James Rizzi zu benennen, gerne entsprochen habe, verwies auf die Übereinstimmumg der ethischen Grundausrichtung, die den Zielsetzungen der pädagogischen Arbeit, wie auch dem Leben und Werk von James Rizzi, zugrundeliegt und betonte zudem, wie gerne James Rizzi mit Kindern zusammenarbeitete und diese Inspiration für seine Werke waren, wie auch umgekehrt Kinder begeistert auf seine heiteren und farbenfrohen Bilder reagierten und zum Anfertigen eigener Bilder inspiriert wurden und werden.

Feil Herr Feil überreichte Herrn Budriks zunächst einen vom Rizzi Management der Schule gestifteten Scheck über 2500€, für den wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten. Der Löwenanteil des Betrages wird zur Förderung des Kunstunterrichtes verwendet werden.

In seinem Redebeitrag betonte Herr Feil zunächst seine Verbundenheit mit der Stadt Duisburg und dem Stadtteil Meiderich, in dem er längere Zeit gewohnt hatte. Er erkannte sogar die Turnhalle wieder, in der zu seiner Schulzeit die Sportstunden durchgeführt wurden. Anschließend fasste er zusammen, was er aus Gesprächen mit James Rizzi über dessen Vorstellung, was Schule sei, wußte, und unterstrich dabei die Bedeutung, die Schule als Sozialisationsinstanz hat.

Budriks Herr Budriks, unser Schulleiter, beschrieb wie es zu dem Wunsch der Umbenennung kam und nahm Bezug auf das Werk und die Bedeutung von James Rizzi.

Besonders stolz sind wir auf unsere Schülerschaft, die trotz kurzer Vorbereitungszeit mit ihren musikalischen Darbietungen von Rock bis Rap begeistern konnten.

Hier gibts das Video (wmv-Format) zu der Feier: Einweihungsfeier 2012