Außerschulische Aktivitäten

Um den Schülerinnen und Schülern unserer Schule auch Lernen und Erfahrungen außerhalb des Schulgebäudes zu ermöglichen, entwickeln wir auf unterschiedlichen Ebenen - sowohl mit als auch für SchülerInnen - vielfältige Aktivitäten.

Ausflug

Dabei verstehen wir uns in erster Linie als Schule im Stadtteil, so dass naturgemäß hier der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt. Teilnahme an Spiel- und Sportfesten oder an Kunstausstellungen und -wettbewerben sind genauso selbstverständlich wie die Mitarbeit in verschiedenen Gremien des Stadtteils (Arbeitskreis Stadtteil und Schule, Bildungsforum Meiderich/Beek, Runder Tisch zum Thema "Gewalt im Stadtteil", Sozialraumkonferenzen).

Zudem beteiligen wir uns auf städtischer Ebene an verschiedenen Arbeitskreisen, die eine Vernetzung schulischer Aktivitäten fördern (Arbeitskreis "Übergang Schule - Beruf", Arbeitskreis der Förderschulsportlehrer, Arbeitskreis Sozialarbeit, Kulturkontaktlehrertreffen).

Und nicht zuletzt gibt es die Aktivitäten und Unternehmungen mit SchülerInnen, die den Schulalltag auflockern und bereichern: Besuche im Kinder- und Jugendtheater, in der Stadtteilbibliothek, in der Zooschule, auf dem Wochenmarkt, im Museum, Teilnahme an Sportturnieren, Betriebserkundungen und Betriebspraktika.